Norway

Norway ist ein sehr ausgeglichener Hengst mit einem 1A Charakter. Nebst seinem wundervollen Wesen verfügt er über eine Trabveranlagung, die jeden ins Staunen versetzt.

Norway ist seit der Decksaison 2014 in unserem Besitz. Zuvor stand er im Jura und deckte dort jährlich eine sehr hohe Anzahl an Stuten.


Zuchtwertschätzung 2016:

Laut Zuchtwertschätzung gehört Norway im Exterieur, Verhalten und im Fahren zu den 20 besten Freibergerhengsten der Schweiz (Exterieur 11. Rang, Verhalten 12. Rang und im Fahren 13. Rang).

Nachkommen:
Norway ist Vater der Zuchthengste:

  • Noctambus 10. Rang Stationstest 2011
  • Nougat 2. Rang Stationstest 2011
  • Nielsen 4. Rang Stationstest 2013

Norway ist Vater der Elite-Sport Jungstutensiegerin Victoire 2015, Exterieur Feldtest 9/8/9.


Starker Fohlenjahrgang 2016 (Schauplatz Lenzburg):
An der Fohlenschau in Lenzburg wurden 15 Fohlen von Norway präsentiert. Die Fohlen erzielten einen Durchschnitt von 22.5 Punkten.

Unser Stutfohlen Neila v. Fürberg platzierte sich an der Fohlenschau in Lenzburg auf dem 1. Rang in der Kategorie "ältere Fohlen" mit den Noten 8/8/9.

Norway ist ebenfalls Vater des Rüeblilandchampions (Gesamtsieger) 2016 Nemo vom Rugen mit den Noten 9/8/8.


Besondere Turniererfolge 2017:
In der ersten Dressursaison verzeichnete Norway unter der Reiterin Marena Müller gleich mehrere Erfolge. An seinem ersten offiziellen Dressurturnier in Rothenfluh siegte er im GA05/40. Am FM II Dressurturnier in Balsthal holte er sich im GA03/40 ebenfalls den Sieg und im GA05/40 den 3. Rang. Mit dieser ausgezeichneten Leistung qualifizierte sich Norway für den FM II Dressurfinale in Avenches. Am Finale in Avenches klassierten sich Norway und Marena Müller auf dem 17. Rang. Wir sind sehr solz auf diese sportlichen Leistungen.

Seit 2015 wurde Norway auch im Springsport, sowie an verschiedenen Schauen und Präsentationen vorgestellt.